Mi

04

Mär

2015

"Neues" muss unter die Lupe genommen werden...

Immer wenn etwas "NEUES" in unser Haus einzieht oder hin dekoriert wird, dann muss dies natürlich erstmal ausgiebig von meinen beiden süßen Fellies unter die Lupe genommen werden und ausgiebig abgeschnüffelt und untersucht werden...,

wie auch meinen beiden Blümchen-Eimer.


Und jetzt kommen noch zwei totale Knaller-Bilder von meiner Henry.

 

Wie immer bei Tier-Bildern absolut nach dem Zufalls-Prinzip entstanden. Einfach genial, einzigartig und nicht wiederholbar...

 

Dieser Blick, dieser Ausdruck..., wohl zu lange an den Blümchen geschnüffelt *hihiiiii*, na wenn das mal keine Grinse-Katze ist!!!


Und dann noch diese geniale Moment-Aufnahme. Durch den Sucher habe ich nicht gesehen, was ich da fotografiert habe. Umsomehr musste ich lachen, als ich das Ergebnis sah...

Die Blümchen scheinen wohl so lecker auszusehen, dass man ja mal kurz dran lecken kann...


Und dann habe ich da noch dieses Bild von meiner kleinen Missy. Immer wenn ich das Bild sehe, kommt mir das Lied "Sie ist ein Modell und sie sieht gut aus..." ins Ohr.

Wie galant sie sich hin drapiert hat und dieser Blick... sooooo süß.


Bleibt schön gesund und bis bald, eure

Tani

0 Kommentare

Mo

11

Aug

2014

MakroMontag #2 ~ Katzenpfötchen

Dies ist die linke Hinterpfote meiner süßen Missy. Also eigentlich sahen ihre "Puffer" komplett rosa und sauber aus. Wie man sich doch täuschen kann..., denn in dieser Aufnahme erkennt man die Miniporen die doch ziemlich schmuddelig sind. Heute abend gibt´s ein Pfötchenbad bevor es ins Bett geht, meine Kleene *zwinker*.

Bis morgen, eure

Tanja

1 Kommentare

Mi

16

Jul

2014

Er ist wieder da...

Oh man, war das heute morgen eine Überraschung. Ich war mal wieder auf den letzten Drücker unterwegs und wollte eigentlich schon längst auf Arbeit sein. Na ja, ich wuselte noch so hier und da rum und dann viel mir ein das ich ja auch noch was aus der Küche holen wollte. Ich rein in die Küche, kurzer Blick durch die Durchreiche auf die Terasse und dann Schockstarre...

Da war er endlich, ich habe ihn schon so vermisst und mir die wildesten Gedanken gemacht... mein Herr Zottelig ist zurück. Da sind mir vor lauter Freude doch gleich mal die Tränen gekommen. Was die meisten von euch ja nicht wissen ist, dass Herr Zottelig seit einigen Wochen nicht mehr vorbei kam. Ich habe zeitweilig schon das schlimmste vermutet und nun ist er wieder da.

Beim näheren betrachten kamen mir doch glatt wieder die Tränen, aber nun vor Traurigkeit, denn er sieht nicht gut aus. Sein Fell ist extem strubbelig (Katzenliebhaber wissen, dass das kein gutes Zeichen ist), er war mega ausgehungert und ist sehr abgemagert, aber das schlimmste ist, dass er eine ziemlich große Wunde auf dem Rücken hat.

Was hat mein kleiner Überlebenskünstler bloß alles durchgemacht in den letzten Wochen...?!, ja, könnte er es mir doch erzählen...

Na egal, ich habe sofort ein Spray für die Wunde besorgt und nun warte ich das er wieder kommt und ich ihn damit behandeln kann. Ich hoffe so sehr, dass es ihm hilft  und vorallem das er auch bald wieder kommt *seufz*.

 

Bis dann, eure

Tanja

0 Kommentare

Di

10

Jun

2014

2 Herzen... 1 Gedanke!

Ich hoffe, bei euch hat das Unwetter keine schlimmeren Schäden angerichtet. Bei uns ist soweit alles heil geblieben. Zwar hat es letzte Nacht furchtbar gewittert und geregnet, aber ansich alles gut. Ist schon schlimm, was man so alles in den Nachrichten hört.

Nach der unruhigen Nacht, habe ich diesen echt verdammt warmen Tag im Büro auch gut hinter mich gebracht. An solchen Tagen sehnt man den Feierabend noch viel mehr herbei als sonst..., aber egal... geschafft.

Nun sitze ich wieder an meinem Werkeltisch vorm Lappie und möchte euch diese Karte vorstellen...

Auf der Karte seht ihr nun die fünfte der neuen In Color-Farben... Lagunenblau. Wunderschön, wie ich finde. So ein bißchen wie unser allseits vermisstes Baiblau, aber dann auch wieder ganz anders *iloveit*.

 

Und dann liebe ich diese beiden Stempel. Sie erinnern mich so sehr an einen meiner Lieblingssprüche...

*Zwei Seelen, ein Gedanke, zwei Herzen und ein Schlag!* Ist er nicht schön?! Auch hiervon gibt es ein Stempel, allerdings aus einem älteren Set. Jeder der in hat, sollte ihn schützen wie sein Augapfel.

 

Das Pünktchen-Papier ist aus dem neuen Block "Mondschein" den es bald geben wird und auch die Herzchen, sowie neue Herzchen-Stanze... alles neu. Ich kann es nicht oft genug sagen, es wird wieder so schön werden mit dem neuen Katalog.


So langsam werden die Temperaturen erträglich. Wahrscheinlich denkt das auch meine kleine Missy-Maus. Guckt mal wie sie sich gerade auf ihrem Lieblings-Teppich hindrapiert hat... echt zum piepen...

Na dann, auf das wir eine ruhige Nacht verbringen dürfen als die letzte...

 

bis ganz bald, eure

Tanja

0 Kommentare

Di

08

Apr

2014

Ich liebe...

 

...meine beiden Fellies. Sind sie nicht hübsch. Die beiden bieten einem über den Tag verteilt so viele Motive für tolle Bilder, dass es mal wieder Zeit wurde für ein kleines Fotoshooting. Haben beide perfekt gemacht, wie man sieht.

 

 

Meiner kleinen Missy geht es übrigens schon ein bissl besser. Der zweite Besuch beim Arzt, samt Röntgen ergab, dass sie sich, wie auch immer, im Knie die Bänder etwas gedehnt hat. Kein Wunder, dass die süße Maus so am humpel ist. Braucht jetzt halt seine Zeit um richtig auszuheilen, aber das wird schon.

 

Macht´s gut, eure

Tanja

0 Kommentare

Fr

14

Mär

2014

Meine Missy liebt Glitzer...

Auf meinem Werkeltisch hatte sich dieses kleine Stückchen Glitzerpapier versteckt. Heute hat meine Missy dieses kleine Ding entdeckt und sofort angefangen damit über den Tisch zu dribbeln. Am Ende des Tisches angekommen hat sie es dann ins Mäulchen genommen. Ich wollte gerade aufstehen, um es ihr wegzunehmen, schließlich sollte sie es ja nicht runterschlucken, aber bevor ich überhaupt aufgestanden war (bin ja zurzeit eh nicht die Schnellste), saß sie auch schon wieder vor mir und wir haben bestimmt eine Viertelstunde uns dieses kleine Glitzerding hin und her geschnippel...

Zwischendurch habe ich ihr mal ein anderes nicht glitzerndes Stückchen zugeschnippel, aber da kam nur ein kurzer Blick auf das Papier, dann zu mir und ich hörte sie fragen... hey, wo ist mein Glitzer-Spielzeug? Meine Katze halt...

 


Ist sie nicht süß, meine Kleene?!

Jetzt gerade liegt sie mir gegenüber auf der Fensterbank und döst so vor sich hin. Tja, spielen macht müde.

 

Bis denne, eure

Tanja

0 Kommentare

Mi

31

Jul

2013

Sooooooo gemütlich...

Guckt mal..., so gemütlich findet meine kleine Henry unsere neue Kuschelecke in der kleinen Stube. Bislang jeden Abend macht sie sich auf der Rücklehne lang. So süß...

Und wenn sie dann noch zwischendurch von unserem Lieblingsmenschen eine kleine Bekraulung bekommt, dann schmeißt sie den Motor an und schnurrt was das Zeug hält.

Psssst, wenn ihr jetzt ganz dicht an den Bildschirm kommt und ganz leise seit, dann könnt ihr es vielleicht hören *gg*

Bis dann, eure

Tanja

0 Kommentare

Mo

15

Jul

2013

Halloho...

Da bin ich wieder...

In den letzten Tagen waren mein Lieblingsmensch und ich fleißig ohne Ende. Warum...? Tja, die Vorbereitung für die Erfüllung meines Traumes laufen. Damit mein groooooßer Tisch Platz hat, muss so einiges hin und her und weggeräumt werden. Da einiges an Schrank(teilen) in den Keller umziehen muss, damit neben dem Tisch auch die alten Schrank-Schätze Platz haben, war Keller durchforsten angesagt. 

Und genau das haben wir über´s Wochenende gemacht..., wir haben bei uns im Keller klar Schiff gemacht. Okee, wenn man zurzeit in unseren Keller kommt, dann denkt man es hätte ne Bombe eingeschlagen. Aber das kommt nur daher, da wir einen großen Kellerraum von links auf rechts gekrempelt haben. In diesem Raum steht mein zukünftiger Wohnzimmerschrank. Ein (wie ich finde) superschönes altes Schätzchen. Um den Schrank herum hat sich so einiges in der Zeit angehäuft. Einfach unglaublich was man da so alles findet. Neben kleineren "Aha-Effekten", war aber auch ganz viel "Achdu..." dabei. Soll heißen Müllbeutel auf und rein damit. Und genau das macht gerade das Chaos in unserem Keller aus. Viele gefüllte Müllbeutel und unmengen an Altpapier warten nun auf ihre Entsorgung. Aber das wird schon...

Während wir im Keller Tabularasa machten, hatte es sich unser Herr Zottelig mal wieder so richtig gemütlich gemacht.

Das musste ich natürlich wieder im Bild festhalten...

Ist er nicht einfach nur schnuffig...?! Wie entspannt er da liegt! Da möchte man am liebsten hinrennen und ihm sein Bäuchlein kraulen..., aber soweit sind wir noch nicht. Ich würde ja, aber Herr Zottelig ist dafür noch ein bißchen zu schüchtern *mmmhhhh*.

So, das soll es dann für heute auch erstmal wieder gewesen sein. Ich hoffe/denke die Tage gibt es dann auch wieder was kreatives zu sehen. Und wenn mein Tisch dann an Ort und Stelle steht, dann werde ich darüber berichten und zeigen und mich freuen und alle anrufen und einladen und..., na mal gucken wann das ist!

 

Bis ganz bald, eure

Tanja

1 Kommentare

Fr

05

Jul

2013

Kunterbunter Swallowtail

Meine kleine Missy hat sich so schön in Positur gesetzt, dass ich sie unbedingt mit auf das Foto bekommen wollte. Okee, von der Karte kann man nicht mehr soviel sehen, aber das macht ja nichts *zwinker*grins*.

 

 

Okee, nun aber doch zur Karte...

Ich habe mich mal so richtig mit den Markern ausgetobt. Den Schmetterling habe ich mit den Farben Safrangelb, Kürbisgelb, Olivgrün, Ozeanblau, Himbeerrot und Wildleder angemalt und dann auf Vanille Pur gestempelt. Dann noch einen kleinen Glückwunsch aus dem Set "In Worte gefasst" (neues Gastgeber-Set) auf ein himbeerrotes Wellenoval. Als Glanz ein bissl Gold-Smooch und fertig.


Schaut doch mal wieder rein..., vielleicht ja schon morgen...?, ich freue mich über euren Besuch.

 

Machts gut, eure

Tanja

1 Kommentare

Do

04

Jul

2013

Ohne Worte...

Ganz ohne Worte geht´s nicht..., aber eigentlich fällt mir zu diesem Bild auch nur ein... WUNDERSCHÖN!!!

 

Bis morgen, eure

Tanja

1 Kommentare

Do

20

Jun

2013

Herr Zottelig und ich..., beide platt

Gestern habe ich ein Foto von Herrn Zottelig gemacht..., so wie er aussieht, habe

ich mich heute gefühlt.

Eigentlich dachte ich noch, okee, ist zwar warm, aber eigentlich kommste ganz gut klar damit...

Heute allerdings hat sich mein Kreislauf komplett verabschiedet. Sofort nach dem Aufstehen kam ich mir vor, als wär ich vom Rotkehlchen angeflogen... furchtbares Gefühlt, war das. Und so hieß es, sofort wieder hinlegen, kalten Lappen auf Stirn

oder in den Nacken und hoffen, dass das Bett aufhört zu schaukeln.

Die Temperaturen sind nach dem kräftigen Gewitter samt Starkregen gut runter gegangen. Mir geht es dementsprechend besser..., ich hoffe das bleibt so.

 

Lieben Gruß, eure

Tanja

0 Kommentare

So

16

Jun

2013

Ups... na ja, kann ja mal passieren ;)

Kleine Geschichte aus dem Leben mit unseren Fellies...

Gestern war nur Zeit für ein Mini-Frühstück. Als mein Lieblingsmensch und ich dann vom Einkaufen wieder daheim waren, da hat ihn der kleine Hunger gepackt und er hat sich ein "Schnittchenteller" gemacht und es sich vor´m Fernseher gemütlich gemacht.

Es gab lecker Brot mit Ruccola, Kassler und Meerrettichcreme. Voll lecker...

Sowas in der Art dachte sich wohl auch unsere kleine Missy, als sie auf den Tisch sprang, sich sofort auf die Seite schmiss und ihren Puschelschwanz mitten auf der Meerrettichcreme parkte... *lach* Und wie galant sie ihr Hinterbein auf dem Teller abgelegt hat, unglaublich *kicher*.

Mein Lieblingsmensch rief sofort nach mir und meiner Kamera und so entstanden diese Fotos...


Ich weiß, dass einige jetzt denken... iiihhhh, wie ekelig!

Wir, die Katzenliebhaber, sagen aber nur, och..., kann doch mal passieren.

Ach ja, falls ihr euch jetzt fragt, ob mein Lieblingsmensch das Brot noch gegessen hat..., na selbstverständlich, war doch schließlich immer noch lecker! *lach*

 

Bis nachher, eure

Tanja

0 Kommentare

Sa

08

Jun

2013

Heute wird´s bunt...

Es wird ja nun wirklich mal wieder Zeit, dass ich was kreatives zeige... und das ist heute. Gestern ist meine "Vororder" angekommen. Wir Demos dürfen aus einer Vorauswahl von Stampin ´Up!, bereits vor dem Startschuss des neuen Katalogs, eben eine "Vororder" bestellen *megafreu* und die kam nun gestern an. Und ja, wir dürfen euch diese auch zeigen. Zwar nur auf fertigen Projekten, aber dann habt ihr nicht nur gleich Einblick in das was kommt, sondern auch noch gleich eine Idee dazu... Also, seit nicht traurig, dass ihr erst ab 02. Juli zuschlagen könnt... genießt und bewahrt euch eure Vorfreude (ist ja bekanntlich die schönste).

Da ich gestern ein bißchen meinen Geburtstag nachgefeiert habe, kam ich natürlich nicht dazu was zu werkeln. Aber ich sage euch, es hat mir ja den ganzen Abend sowas von in den Fingern gejuckt und immer wenn ich an "diesem" Karton vorbeikam, hätte ich ja gleich loslegen können..., aber wie war das nochmal mit der Vorfreude?!?!

Bevor ich euch nun etwas zeige kann, habe ich noch was neues von meinen Fellies. Diese Szenerie konnte ich vor ein paar Tagen mal wieder in Bildern festhalten. Ich muss an dieser Stelle einmal Kommissar Zufall danken, gut das es ihn gibt *freu*.

Na dann, hüpf ich mal an meinen Werkeltisch und sage mit freudigem Gewinke...

 

bis nachheeeeeeer, eure

Tanja

0 Kommentare

Mo

20

Mai

2013

Darf ich vorstellen...

... Herr Zottelig!

Herr Zottelig kommt uns seit geraumer Zeit jeden Tag besuchen. Wir haben auf unserer Terasse immer eine Schale mit Katzen-Trockenfutter stehen. Das wir das machen kommt noch aus der Zeit als Herr Katerchen bei uns (ganz langsam) eingezogen ist. Die Geschichte muss ich euch auch nochmal erzählen.

Na ja, auf jeden Fall steht seit dieser Zeit immer eine gefüllte Schale auf der Terasse, an der sich gern auch die ein oder andere Nachbarkatze mal ein Zwischendurch-Leckerli abholt. Da wäre z.B. Lilli, eine ganz süße rote Katze oder die schöne Weiße mit den zwei verschieden farbigen Augen oder meine Nachbarfreund ein getigerten ganz lieber Kater. Ich glaube ich werde die alle so nach und nach mal hier vorstellen, meine ganzen Felliefreunde.

Okee, zurück zu Herrn Zottelig. Herr Zottelig sah wirklich sehr strubbelig aus als er das erste Mal bei uns auftauchte. Außerdem total scheu, ramponiert und hungrig. Herr Zottelig bekommt mittlerweile zwischendurch auch mal eine schöne Portion Nassfutter. Darüber freut er sich sichtlich und das gute Futter tut ihm echt gut. Könnte sein, dass Herr Zottelig sogar ein zu Hause hat, aber ich denke, wenn er hier so regelmäßig auftaucht, dann muss da ja was im argen sein und ich habe deshalb auch keine schlechtes Gewissen ihn zu füttern.

Auf jeden Fall, fängt er so langsam an vertrauen zu fassen. Zu Anfang hat er einen kompletten Fluchtsprint durch den Garten gemacht, wenn er uns entdeckt hat. Mittlerweile sitzt er vor der Terassentür und wartet, falls die anderen schneller waren und die Schale leer ist, auf Nachschub. Wenn wir dann die Tür aufmachen, dann nimmt er einen zwei Meter Sicherheitsabstand ein und wartet geduldig bis die Tür wieder zugeht und dann aber mmmmhhhhhhhhh...

Seit genau drei Tagen hat er sich angewöhnt sich mitten in unseren Garten zu legen und zu schlafen. Und wenn ich sage mitten in den Garten dann meine ich das auch. Ich könnt mich jedesmal kaputtlachen..., dass ist so süß, wie dieses kleine Fellbündel da auf dem großen Rasen liegt und sich gemächlich von einer auf die andere Seite rollt und vor sich hinschlummert. Eigentlich liegt es ja eher in der Natur einer Katze sich etwas versteckt oder erhaben zum Schlafen hinzulegen... Herr Zottelig aber nicht.

Aber seht selbst... 

Das war gestern, obwohl der Rasen nach dem Regen noch ziemlich feucht war... Herrn Zottelig stört das nicht.

Und das war vorgestern.

Als ich mir die drei Bilder hintereinander auf meiner Kamera angeschaut habe, da war das so ein bißchen wie Daumenkino (kennt ihr doch bestimmt, oder?!)... einfach nur witzig *kicher*.

*schnarch*... wat willst du denn... *schnarch* weiter
*schnarch*... wat willst du denn... *schnarch* weiter

Herr Zottelig ist super. Und wenn er einen dann auch noch so anguckt, mit seinem ramponierten linken Knickohr und diesem Clarence-Blick (wisst ihr noch... Clarence der schielende Löwe?!), dann bin ich immer hin und weg.

Also, ich mag Herrn Zottelig und freue mich immer sehr über seinen Besuch. Mal gucken wann er heute auftaucht. Auf dem Rasen habe ich ihn bis jetzt noch nicht entdeckt...

Ach ja, was natürlich auch sehr wichtig ist, meine Mädels mögen Herrn Zottelig auch. Sie schmachten ihn immer von der anderen Seite der Terassentürscheibe an, wenn er am futtern ist. Jedesmal ein Schauspiel, sage ich euch...

 

Bis bald, eure

Tanja

 

P.S. An dieser Stelle ganz lieben Gruß an einen großen Katzengeschichten-Liebhaber... *grins*... kleiner Insider!

1 Kommentare

Sa

16

Mär

2013

Hallo, kleiner mutiger Vogel...

Heute möchte ich euch mal kurz eine kleine Bildergeschichte zeigen. Am letzten Wochenende kam ich in unser Esszimmer und dachte mir... was guckt denn meine Missy da so interessiert? Gott sei Dank und warum auch immer hatte ich meine Kamera startklar in der Hand und deshalb kam es zu folgenden Aufnahmen. Einfach nur putzig...

Man sollte dazu wissen, dass vor der Terassentür immer eine kleine Schale voll Trockenfutter für meine Katzen-Nachbarn steht. Aber seit geraumer Zeit hat auch unsere heimische Vogelwelt davon Wind bekommen und so wechseln sich Katz und Vogel ab und schauen immer mal wieder gern auf einen kleinen Snack vorbei. Unsere zwei Fellies sind diesbezüglich keine Gefahr für die kleinen Vögelchen, wie man sieht... *grins*

 

Morgen gibt´s wieder was kreatives. Ich werde jetzt eine Erkältungsbad nehmen und dann ab ins Bett.

 

Eure Tanja

0 Kommentare

Fr

23

Nov

2012

Da ist sie...

meine zweite süße Fellie-Maus. Meine Henry. Zu Henry gibt es einen kleine Geschichte und zwar als ich mich dazu entschieden hatte mir Katzen anzuschaffen, wollte ich eigentlich und unbedingt einen Kater, da ich gehört hatte, dass die besonders anhänglich und verkuschelt sind. In dem Wurf von einer Arbeitskollegin meiner Mama gab es nun einen kleinen Kater und ich gab ihm den Namen Sir Henry. Als wir dann aber zur ersten Impfung zur Tierärztin mussten, stellte die ziemlich schnell fest, dass meine Henry doch ein Mädchen ist. Also wurde aus Sir Henry eben Henriette, kurz gesagt Henry. Nie werde ich diesen süßen Katzenblick vergessen, als die Tierärztin verkündete, dass Henry eine SIE ist. Als ob sie es verstanden hätte, sah sie mich an wie: Ist doch nicht schlimm, dass ich ein Mädchen bin oder?!? Natürlich nicht und heute weiß ich nun auch ganz genau, dass egal ob Kater oder Kätzin beide kuscheln oder eben auch nicht, so wie wollen und dafür lieben wir Katzenbesitzer doch unsere kleinen Familienmitglieder... oder?!? ;))))

Lieblingsbeschäftigung...
Lieblingsbeschäftigung...
...schlafen ;)
...schlafen ;)

0 Kommentare

Do

22

Nov

2012

Darf ich vorstellen...

dass ist eine meiner süßen Fellies, meine Missy. Eigentlich heißt sie ja Miss Moneypenny, aber Missy ist dann doch einfacher. Das Foto ist schon ein paar Tage alt. Ich war gerade dabei meine Einladungen zu meiner 70er Jahre Party bezüglich meines 40. Geburtstages vorzubereiten und meine kleine Maus wollte mir augenscheinlich helfen..., d. h. sie hat es sich in dem kleinsten Karton gemütlich gemacht und ist selig eingeschlafen, nur um kurz danach mit einer Yoga-Übung wieder voll fit zu sein... ;)


Morgen stelle ich euch meine andere süße Fellie-Maus vor und berichte vom letzten Samstag, da habe ich nämlich meinen ersten großen Workshop gegeben und was kreatives gibt es dann auch noch.

 

Bis morgen, eure

Tanja

0 Kommentare