Peek-A-Boo-Karte in Serie

Angela, die Gastgeberin des letzten Workshops, hat sich als Projekt eine Peek-A-Boo-Karte gewünscht. Mein Muster werde ich euch die Tage zusammen mit einer bebilderten Anleitung nachreichen. Heute gibt es die tollen Werke der kreativen Mädels von letzten Samstag.

Ihr Lieben, es war mir wie immer ein Fest und hat unglaublich viel Spaß gemacht mit Euch.

Susi ist neu in der Stampin Up-Welt... herzlich Willkommen, deine Karte ist wirklich schön geworden.

Irgendwie hat es sich bei unseren Workshops so eingeschlichen, dass nicht nur ich kleine Goodies vorbereite... nein, auch jede Gastgeberin gibt sich immer sehr viel Mühe und bereitet etwas für alle am Tisch vor (wobei sich bitte keine der zukünftigen Gastgeberinnen dazu verpflichtet fühlen soll).

Die liebe Angela hat sich diesmal aber echt selbst übertroffen. Jeder hat ein ganz individuell gestaltete "Sockelkarte" bekommen... WAHNSINN, welche Mühe sie sich gegeben hat. Vielen Dank nochmal.

Dies war das Goodie von mir an die fleißigen Mädels. Eine selbstschließende kleine Verpackung. Die Anleitung dazu hatte ich im Netz gefunden und dann in ein anderes Maß abgewandelt.

Auch hierzu mache ich noch eine Anleitung fertig..., aber bitte habt etwas Geduld mit mir.


So, der nächste Workshop wartet auf seine Vorbereitung..., los geht´s,


eure Tani


Kommentar schreiben

Kommentare: 0