Eine Karte geht auf Reisen...


Nicht wundern, diese Karte kennt ihr schon, aber nun hat sie eine ganz besondere Geschichte...

Gestern hat mich eine liebe und für mich überraschende Mail erreicht. Bettina H., war wohl auf der Suche nach einer passenden Karte für Ihren besten Freund zum Geburtstag. Bei ihrer Suche ist sie irgendwann über diese meine Sternenkarte gestolpert und hat sich verguckt.

Sie nahm dann per Mail mit mir Kontakt auf und fragte, ob sie die Karte bekommen könnte.

Es kommt ja oft genug vor, dass ich meine Karten werkel, fotografiere, auf den Blog stelle und... verschenke. Diese Karte war allerdings noch da und somit überlasse ich sie Bettina natürlich gern.


Als ich ihr dies schrieb, kam diese Antwort...



"...würde sie soooo gerne haben wollen.Ist mein allerbester Freund und er wird 50.Ich schenke ihm dazu ein Sternenkissen mit bestickter Widmung.Kann Dir gerne ein Foto davon schicken... und dann Deine Karte dazu...Perfekt.Danke.Liebe Grüße Bettina."


Allerdings habe ich auf Wunsch von Bettina den "Kuss" mit einem "Hi!" ausgetauscht, passt wohl besser zum Anlass.

So bleibt der "Kuss" halt hier und ich habe dadurch ein Erinnerungsstück an die Karte. Den, auch wenn ich sie bestimmt nochmal werkeln werde, so bleibt sie doch ein absolutes Unikat.



~Liebe Bettina, ich hoffe dein Freund freut sich über dein Sternenkissen samt nun passender Karte. Ich wünsche dir auf jeden fall viel Spaß damit. Die Karte hat sich heute auf die Reise ins Bergische Land gemacht und erreicht dich hoffentlich ganz schnell.~

Ach ja, was ich euch nochmal kurz zeigen wollte ist, wodurch ich die Idee zu der Karte bekommen habe. Manchmal ist es schon komisch, da sieht man etwas und sofort entsteht vor´m geistigen Auge eine Karte damit... kennt ihr das auch? Bei mir war es diese Rolle Geschenkpapier. Die Sterne darauf sind alle in Stampin Up-Farben, wie die das wohl gemacht haben... *grins*.


Macht´s gut,

Kuss... eure Tanja

Kommentar schreiben

Kommentare: 0