Schmetterlingsgruß

Schmetterlingsgruß... eines meiner Lieblingssets aus dem Frühjahr-/Sommer-katalog.

Die Stempel sind ja so vielfältig nutzbar und einfach nur wunderschön. Ihr kennt das doch bestimmt... es gibt so ein paar Stempelsets die einem zwar super gefallen, aber da gibt es doch "diesen einen Stempel" der nicht unbedingt sein müsste.

Allerdings ist es hier mal wieder ganz anders, jeder Stempel ist toll, ob nun die Schriftzüge oder Motive.

 

Mit dieser Karte möchte ich euch gern nochmal an meine Idee des Karten-Wichtel-Clubs erinnern. Bis zum 25.01.15 könnt ihr euch noch anmelden. Bisher sind wir fünf Mitglieder, also absolut überschaubar, falls jemand bedenken davor hat, dass zu viele Wichteln zu bebasteln wären. Also, falls du dich noch kurzfristig dazugesellen möchtest, wir/ich würden uns sehr freuen. Und falls du noch eine kleine Entscheidungshilfe brauchst..., jeder Wichtel bekommt von mir zusätzlich zur Karten-Box noch einen zuckersüßen exklusiven Mini-Stempel, der dann, sozusagen, unser Erkennungs-Stempel wird. Von diesen Stempeln habe ich übrigens nur zehn *duverstehst*.


Ist der Schmetterling nicht hübsch?

Und ein kleines bisschen Spitzendeckchen geht doch auch immer...


Ach ja, eine kleine Story habe ich noch für euch. Man könnte es auch so ausdrücken... "wie blöd kann ein Mensch eigentlich sein"..., ich meine natürlich mich damit.

Ich habe mir vorhin ein schnelles Süppchen gekocht. Mir war kalt, ich hatte Hunger und keine Lust auf riesig kochen. Der Lieblingsmensch hat sich ne Bulette auf´s Brötchen gelegt und ich mir ne Tütensuppe aufgerissen. Suppe fertig, richtig schön heiß aufgefüllt, setz mich in den Sessel und kippe mir ne volle Ladung mitten vorne in den Ausschnitt... *AUA*, kann ich da nur sagen, obwohl es nun schon ein paar Stunden her ist, leuchtet auf meinem Brustkorb (und auch etwas weiter unten) ein großer roter Fleck der ziemlich brennt. Ihr dürft jetzt ruhig ein bissl lachen, mittlerweile tue ich es auch schon wieder *g*.


So, Ihr Lieben da draußen, dann macht´s mal wieder gut,

eure Tani

Kommentar schreiben

Kommentare: 0