Zierschachtel für Andenken ~ viermal anders

Seit dem 28. August ist es  ja nun endlich soweit... der Herbst-/Winterkatalog 2014/2015 (HWK) ist für alle geöffnet.

Bei mir liegen ja schon ein paar Tage länger einige der tollen Produkte und jetzt geht es endlich richtig los mit dem Testen, probieren und rumwerkeln. An dieser Stelle ganz kurz lieben Dank an alle, die durch Anrufe, Mails, Karten oder Besuche zu meiner Genesung beigetragen haben *dickenknutscher*.


Heute möchte ich euch die "Zierschachteln" (HWK Seite 11) zeigen. So sieht es im Katalog aus...

Ich habe meine Schachteln mit Tombow zusammengeklebt. Doppelseitiges Klebeband oder Snail gehen natürlich auch, aber mit dem Tombow hat man eben noch ein paar Sekunden um die Schachtelteile genau aufeinander zu setzen.


Die erste Schachtel habe ich aus dem Designerpapier Parkallee gestanzt. Vor dem Zusammenkleben habe ich noch ein "Guckloch" in Herzform (Framelits-Form) ausgestanzt.

Die zweite (Cardstock in Savanne) habe ich vor dem Kleben bestempelt.

Die dritte ist aus Cardstock (Farbe Brombeermousse) ausgestanzt und dann (wie im Katalog vorgeschlagen) mit Motivklebeband beklebt.

Bei der vierten habe ich eine meiner Lieblings-Kombi-Farbe... Kirschblüte ~ Savanne... genommen. Bei beiden Farben habe ich jeweils die "Lasche" mit dem Schlitz geprägt. Komplett geprägt sieht die Schachtel bestimmt auch gut aus.


Noch kurz zur Info... Die Schachtel hält auch ohne die Schleifen super gut zusammen. Man kann also auch eine ganz lockere Schleife binden, ohne das die Schachtel aufspringt.

 

Na dann bis später, ich werde jetzt noch mal kurz meinen Beitrag zum MakroMontag fertig machen...

 

Eure Tanja

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0