Er ist wieder da...

Oh man, war das heute morgen eine Überraschung. Ich war mal wieder auf den letzten Drücker unterwegs und wollte eigentlich schon längst auf Arbeit sein. Na ja, ich wuselte noch so hier und da rum und dann viel mir ein das ich ja auch noch was aus der Küche holen wollte. Ich rein in die Küche, kurzer Blick durch die Durchreiche auf die Terasse und dann Schockstarre...

Da war er endlich, ich habe ihn schon so vermisst und mir die wildesten Gedanken gemacht... mein Herr Zottelig ist zurück. Da sind mir vor lauter Freude doch gleich mal die Tränen gekommen. Was die meisten von euch ja nicht wissen ist, dass Herr Zottelig seit einigen Wochen nicht mehr vorbei kam. Ich habe zeitweilig schon das schlimmste vermutet und nun ist er wieder da.

Beim näheren betrachten kamen mir doch glatt wieder die Tränen, aber nun vor Traurigkeit, denn er sieht nicht gut aus. Sein Fell ist extem strubbelig (Katzenliebhaber wissen, dass das kein gutes Zeichen ist), er war mega ausgehungert und ist sehr abgemagert, aber das schlimmste ist, dass er eine ziemlich große Wunde auf dem Rücken hat.

Was hat mein kleiner Überlebenskünstler bloß alles durchgemacht in den letzten Wochen...?!, ja, könnte er es mir doch erzählen...

Na egal, ich habe sofort ein Spray für die Wunde besorgt und nun warte ich das er wieder kommt und ich ihn damit behandeln kann. Ich hoffe so sehr, dass es ihm hilft  und vorallem das er auch bald wieder kommt *seufz*.

 

Bis dann, eure

Tanja

Kommentar schreiben

Kommentare: 0