Envelope Punch Board ~ Anleitung Kleine(s) Körbchen/Tasche

 

 

Und nun kommt die Anleitung für dieses kleine Körbchen oder auch Tasche oder einfach nur Verpackung oder wie auch immer man es nennen möchte.

Die Größe der fertigen Verpackung (so sag ich jetzt mal) ist 7,7 cm breit / 4,2 cm tief und 8,5 cm hoch.

Und so wird sie gemacht...


Die Größe des Papiers ist 6 x 6". Die erste Seite wird bei 1,5" gepuncht und gefalzt. Die zweite Seite bei 2,5", die dritte bei 1,5" und die vierte Seite dann wieder bei 2,5" punchen und falzen.


Dann an der ersten Seite die Board-Nase an die Falz legen und wieder punchen und falzen. Das machst du ebenfalls an den anderen drei Seiten.

Wenn du damit fertig bist, sieht das Papier aus wie auf dem rechten Foto.


Dann rundest du die Ecken mit dem Puncher ab.

Für die Löcher habe ich die Stanze "Gewellter Anhänger" genommen. Man kann natürlich auch je nach Geschmack oder wie breit das Band ist, welches man benutzen möchte, eine Kreisstanze in z. B. der Größe 3/4" nehmen.


Bei der Stanze "Gewellter Anhänger" wird die abgerundete Ecke (hört sich ja irgendwie komisch an... abgerundete Ecke *häh*), egal... jedenfalls wird die Ecke in die Stanze geschoben und wenn du die abgerundete Ecke siehst musst du sie wieder soweit zurückziehen das nichts mehr oben rausguckt. Ich hoffe, ihr versteht mein Gestammel, aber auf den Fotos kann man das ja ganz gut erkennen.


Dann werden die kleinen Ecken nach innen geklebt, die Kanten eingeschnitten und festgeklebt.


Die Gestaltungsmöglichkeiten sind natürlich wieder unendlich...

 

 

Morgen geht´s dann weiter mit dieser File Folder Card.

Natürlich kommt auch hier das Punch Board zum Einsatz.

 

Machts gut, eure

Tanja

Kommentar schreiben

Kommentare: 0