Ein schööööner Tag...lalalalaaaa... ein schöner Tag...

Wat war es widder schön...

Die gestrige Katalogparty hat so Spaß gemacht und die Mädels die da waren durften jeder einen "Neuen" mit nach Hause nehmen. Ich denke ich weiß worin alle heute abend und morgen und übermorgen blättern werden.

 


In knapp zwei Wochen (28.01.) geht es los und es darf bestellt werden. Die von mir georderten Produkte wurden fleißig begutachtet, gestreichelt und ausprobiert. Aber dazu darf ich euch "noch" keine Fotos zeigen...

Möchtest du auch einen Frühjahr-Sommer-Katalog, samt SAB-Flyer zum gemütlichen durchstöbern haben, dann melde dich einfach bei mir und schon macht sich dein "Neuer" auf den Weg.

 

Ich hatte mir für diesen Tag etwas leckeres zum Kaffee ausgedacht. Da ich ja so gerne backe, dachte ich mir, dann gibt´s doch mal was besonderes. Und da die Welt von Stampin´Up! schließlich so richtig schön bunt ist, sollte es auch der Kuchen sein... und bunt war der Kuchen..., aber seht selbst...

 

Man könnte meinen, ich möchte unter die Maler gehen... hihiiiiiiiii..., aber dies ist tatsächlich der Teig von meinem Regenbogenkuchen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

So sah es dann aus, als die verschieden farbigen Böden dann mit einer sehr sündigen Masse verbunden wurden...


Selbstverständlich wurde der gesamte Kuchen mit der leckeren Masse bestrichen.

 

Oh man, hab´ ich mich dann auf den Moment des Anschneidens gefreut... und war dann auch nicht enttäuscht. Es sah nämlich genauso aus, wie ich wollte.

Allerdings gab es dann ein "kleines" Problem mit der Tellergröße. Da die Torte ca. 20 cm hoch war, also eben so hoch wie im Durchmesser passte sie nicht auf einen Kuchenteller und so musste ein normalen Essteller her...

 

Ich bin zwar kein Statiker, aber da die Torte eben so hoch wie breit war, ist sie, nachdem ich einige Stücke rausgeschnitten hatte, in unwucht geraten und gnadenlos zusammengekracht. Ach ja, es sollte noch erwähnt werden und johlendem Kreischen aller anwesenden Mädels *lach*, fehlte eigentlich nur noch der Applaus *nochmehrlach*.

Tja, so sieht dann wohl Regenbogen-Matsch aus. Das nächste mal werde ich die einzelnen Lagen mit weniger Teig backen, dann wird er nicht so hoch und die Statik dürfte wieder stimmen.

 

Das Rezept schreibe ich noch ab und wird dann unter der Kategorie Rezepte zu finden sein.

 

Und jetzt noch etwas Kreatives. Wieder ein kleiner Ausblick auf das was kommt...


Ich mag diese pastelligen Farben.

 

Na dann, macht euch einen gemütlichen Sonntag.

 

Lieben Gruß, eure

Tanja

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Gudrun (Mittwoch, 15 Januar 2014 20:23)

    Ich will Bier!