Quiltsommer 2013 ~ Schön war´s...

Ewig lange drauf gefreut und dann ist alles so schnell vorbei...

Das Event Sommerquilt 2013 war wirklich sehr schön. Angefangen vom Wetter bis hin zur guten Stimmung unter den Helfern, Ausstellern und natürlich den Besuchern.

So sah mein Stand samt Workshoptisch aus...

 

 

Mein Stand...
Mein Stand...
mein Lieblingsschriftzug...
mein Lieblingsschriftzug...
mein Schränkchen *freu*
mein Schränkchen *freu*

Workshop-Projekt in Augenschein nehmen, Stoff auswählen und ran an den Worktisch!
Workshop-Projekt in Augenschein nehmen, Stoff auswählen und ran an den Worktisch!
Das sind die ersten fünf gewerkelten Taschen gewesen. Alle super schön geworden.
Das sind die ersten fünf gewerkelten Taschen gewesen. Alle super schön geworden.
Und diese drei hat eine ganz eifrige Maus, Namens Jana, gebastelt. Die Kleene war so begeistert von den Täschchen, dass sie gleich dreimal vorbeikam. Hast du super gemacht, Jana!
Und diese drei hat eine ganz eifrige Maus, Namens Jana, gebastelt. Die Kleene war so begeistert von den Täschchen, dass sie gleich dreimal vorbeikam. Hast du super gemacht, Jana!

Den ganzen Tag über war echt viel los in unserem Gewächshaus. Dort war mein Stand, ein anderer Workshoptisch, die Tombola und gaaaanz viele Quilts untergebracht. Die Quilts waren allesamt ein Traum... von vielen Händen in noch viel mehr Stunden geschaffen und alle wunderschön.

Mein Stand war gegenüber der Tombola und so kam ich nicht drumherum mir natürlich auch Lose zu kaufen. Verrückt, aber über die "Leider verloren" Lose hat man sich ebenso gefreut, wie über die Lose mit Gewinnnummer. Der Clou war nämlich, dass man erst mit fünf "Nieten" in den Topf für die Hauptgewinne kam. Und, was soll ich euch sagen, wenn man Nieten haben möchte, dann zieht man ein Gewinn nach dem anderen. Vier Sofortgewinne habe ich bekommen, aber eben auch doch noch die fünf heißersehnten Nieten *kicher* und so wanderte mein Name in die Hauptverlosung.

Gegen 17.00 Uhr begann das Show and Tell. Beim Show and Tell kann jeder der möchte seine Quilts oder andere genähte Dinge vorstellen und die jeweilige Geschichte dazu erzählen. Danach wurde dann die Tombola eröffnet. Voller Spannung der Anwesenden wurde ein Preis nach dem anderen verlost.

Bei fast jedem dachte ich... oh, wie schön, dass hätte ich auch gern, aber mein Name wurde nicht gezogen.

Irgendwann kam dann der 1. Preis... Bernhild, die Glücksfee, wühlte in der Losbox und sagte, der 1. Preis geht an... in dem Moment flüsterte Angelika, die neben mir saß, halblaut, Tanja Lange.

Genau in dem Moment sagte Bernhild, Tanja Lange. Ich dachte... häh, is hier nen Echo oder was. Ich schwöre es hat eine gefühlte Ewigkeit gedauert, bis ich schnallte das ich gewonnen habe... Ich habe tatsächlich den 1. Preis gewonnen, einen traumhaft schönen Quilt von Bernhild genäht. Ich war und bin so glücklich darüber und kann es eigentlich, auch jetzt gerade wo ich dies schreibe, es nicht fassen.

Jetzt wollt ihr bestimmt alle wissen, wie mein Quilt aussieht... und genau das werde ich euch morgen zeigen *zwinker*zwinker*.

Ich möchte mich noch kurz bei allen bedanken, die mich gestern an meinem Stand besucht haben. Ich habe viele nette Gespräche geführt und noch nettere Leute kennenlernen dürfen.

 

Machts gut, eure

Tanja

Kommentar schreiben

Kommentare: 0