Onlinebestellung für Kunden und was Kreatives

Zuerst möchte ich bei all meinen täglichen Besuchern bedanken. Ich freue mich immer sehr, wenn ich sehe wie zahlreich ihr bei mir vorbeischaut und das, obwohl ich in letzter Zeit nicht so viel kreatives zeigen konnte. Leider war und ist meine Schulter immer noch nicht in Ordnung. Die Diagnose meines Orthopäden ist leider auch nicht so erquickend gewesen, aber egal... wir lassen uns durch nichts und gar nichts aufhalten. Nach vorn gucken heißt die Devise und die beste Therapie für mich ist sowie das Werkeln an meinem Tisch...

 

Jetzt zu den Neuigkeiten. Ab sofort kann jeder Kunde über die Homepage von Stampin´Up! selbständig per Kreditkarte bestellen. Bis dato ist der Shop nur auf Englisch und steckt halt noch in den Kinderschuhen.

Natürlich soll dieser neue Service nicht uns Demos ablösen. Ganz im Gegenteil es soll als zusätzlicher Service gesehen werden. Natürlich stehen wir Demonstratoren euch weiterhin als persönlicher Kreativcoachs, Ideenlieferant und alle Fragen rund um Stampin´Up! zur Verfügung. 

Falls ihr euch jetzt fragt... und was soll uns das ganze bringen?

Der Shop ist für die Kunden von Vorteil die bereits genau wissen was sie haben möchten. Die Gastgeberinnenvorteile wird es wie bei einer "normalen" Stempelparty auch geben. Der Versand kostet immer 5,95 €. Ein weiterer Vorteil ist rund um die Uhr bestellen zu können, sehen was vorrätig ist und der schnelle Versand.

So, soviel erstmal zu den Neuerungen. Allerdings läuft die Sache zurzeit noch etwas unrund. Ich werde euch informieren, wenn alles so richtig funktioniert, der Shop vielleicht auch auf deutsch eingerichtet ist und ich das für euch mal getestet habe. Ich persönlich stehe mit solchen technischen Neuerungen ja immer so ein bissl auf Kriegsfuss. Und wenn man, bevor man loslegen kann, erst noch eine lange Anleitung lesen muss, dann ist das ja so rein gar nichts für mich. Aber für euch werde ich mir das antun und berichten. 

Auf jeden Fall wollte ich euch diese Info nicht vorenthalten und ihr wisst erstmal Bescheid.

 

Und jetzt gibt es noch ein bissl was zum Gucken. Die Mädels die letzten Samstag hier waren, waren wieder sehr kreativ. Die Karte die ich als Muster gemacht habe, wurde gnadenlos ignoriert (nehme ich aber nicht persönlich *grins*). Der Clou an der Karte ist sowieso der Rand. Sieht total kompliziert aus und ist dabei so einfach zu machen. Die Idee habe ich hier gefunden.

Jetzt aber zu den kleinen Kunstwerken der Mädels...

Schön, oder?!?

Da fällt mir gerade auf, dass ich mein Muster noch nicht mal fotografiert habe... unglaublich..., werde ich noch nachholen.

 

Macht´s gut, eure

Tanja

Kommentar schreiben

Kommentare: 0