Ich liebe Hortensien...

Diese Karte ist für eine Kollegin, die, wie unschwer zu erraten ist, Silberhochzeit hat bzw. hatte. Ich mag diese Kartenform echt gern. So sieht eine Karte doch irgendwie wie ein kleines Kunstwerk aus. Ich weiß, hört sich ein bißchen abgehoben an, aber ich meine damit, dass man auf einen Blick alles sieht. Bei einer "normalen" Karte sieht man ja zuerst nur die schön gestaltet Vorderseite, dann wird aufgeklappt, darin dann der Glückwunsch, Unterschriften etc.... ihr wisst was ich meine.

Bei dieser Treppenkarte wie auch bei der Easle-Karten-Form (die Entscheidung fiel mir echt schwer) sieht man alles auf einen Blick und das finde ich toll. Da ich die Pflanzen besorgt habe (s. Foto unten) und mir klar war, dass auf jeden Fall eine Hortensie dabei sein wird, war dann die Gestaltung der Karte ein Klacks. Hach, Eigenlob stinkt zwar, aber mir egal... ich finde die Karte sooo hübsch.



So sah es dann aus als unsere Kollegin in ihr Zimmer kam. Heute war es übrigens soweit und sie hat sich sehr gefreut. Wie ihr seht hat das gesammelte Geld aller Kollegen noch für zwei weitere Pflänzchen gereicht, aber keine ist so schön wie die Hortensie... oder was meint ihr?

Ist doch unglaublich wie toll die Stampin´Up-Farben Blauregen und Plaumenblau sich in der "echten" Hortensie wiederfinden... oder? Sooooooooooooooo traumhaft schön...

 

Macht euch ein gemütliches Wochenende,

bis dann, eure

Tanja

Kommentar schreiben

Kommentare: 0