Kleiner nachträglicher Ostergruß...

Diese hübschen Osterglocken fanden bei uns ein neues Zuhause. Am Anfang fragte ich mich, wie lange es wohl dauert bis die Blüten sich entfalten oder ob es überhaupt klappt.

Und dann dauerte das ganze Schauspiel nur drei Tage, bis aus diesen "komischen" Stöckern wunderschöne Osterglocken wurden. Wenn man die Farbe sieht, dann weiß man doch sofort woher der Name unseres gelben Cardstocks kommt... nämlich Osterglocke... passt haargenau *grins*.

 

Morgen gibt es wieder was kreatives,

bis dahin, eure

Tanja

Kommentar schreiben

Kommentare: 0