Da ist sie...

meine zweite süße Fellie-Maus. Meine Henry. Zu Henry gibt es einen kleine Geschichte und zwar als ich mich dazu entschieden hatte mir Katzen anzuschaffen, wollte ich eigentlich und unbedingt einen Kater, da ich gehört hatte, dass die besonders anhänglich und verkuschelt sind. In dem Wurf von einer Arbeitskollegin meiner Mama gab es nun einen kleinen Kater und ich gab ihm den Namen Sir Henry. Als wir dann aber zur ersten Impfung zur Tierärztin mussten, stellte die ziemlich schnell fest, dass meine Henry doch ein Mädchen ist. Also wurde aus Sir Henry eben Henriette, kurz gesagt Henry. Nie werde ich diesen süßen Katzenblick vergessen, als die Tierärztin verkündete, dass Henry eine SIE ist. Als ob sie es verstanden hätte, sah sie mich an wie: Ist doch nicht schlimm, dass ich ein Mädchen bin oder?!? Natürlich nicht und heute weiß ich nun auch ganz genau, dass egal ob Kater oder Kätzin beide kuscheln oder eben auch nicht, so wie wollen und dafür lieben wir Katzenbesitzer doch unsere kleinen Familienmitglieder... oder?!? ;))))

Lieblingsbeschäftigung...
Lieblingsbeschäftigung...
...schlafen ;)
...schlafen ;)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0