Sa

23

Jul

2016

#GDP045  mit Pretty Kitty

 

 

Weil die Wochenchallenge im Global Design Projekt mir diese Woche so sehr gefällt und mir zurief... mach eine Karte!... habe ich mir die drei Farben Schwarz, Schiefergrau und Wassermelone geschnappt und los ging´s.

Die Entscheidung endlich mal das Set "Pretty Kitty" einzuweihen fiel mir nicht schwer, aber die Auswahl, welcher der fünf niedlichen Katzies ich nehmen soll umso mehr.

Das Mini-Polaroid hat die Größe von 6,3 x 7,8 cm. Das Quadrat habe ich mit den "Framelits Lagenweise Quadrate" in der Größe 5,4 x 5,4 cm ausgestanzt.

 

Vielleicht habt ihr ja jetzt auch Lust noch eine Karte für die Challenge zu werkeln... bis Montag 15 Uhr könnt ihr euer Projekt noch hier einsenden.

 

Macht´s gut, bis bald

eure Tani

0 Kommentare

Do

07

Jul

2016

Mehr für´s Geld ~ Gutscheine von Stampin´ Up!

Eine tolle Aktion im Juli... zum ersten Mal erhältst du bei einer Bestellung einen Gutschein.

Wie genau funktioniert das?

Du erhältst bei jeder Bestellung im Juli, die einen Wert von 60 € hat, einen Gutschein von 6 €. Bestellst du für 120 € erhöht sich der Gutschein auf 12 €, bei 180 € auf 18 € usw. Das ganze ist nicht an eine Bestellung geknüpft, du kannst also so oft du möchtest im Juli bestellen.

Wie lange läuft die Aktion?

Die Aktion beginnt heute und endet am 31.07.2016!

Wie geht das mit den Gutscheinen?

Du erhältst zu jeder Bestellung einen Gutschein-Code per Mail. Dieser Gutschein kann dann in der Zeit vom 02. - 31.08.2016 über mich eingelöst werden. Du kannst, (solltest du mehrere Gutscheine haben) entweder alle auf einmal einlösen oder auch getrennt voneinander.

Kann ich auch über den Online-Shop bestellen?

Ja, kannst du. Dabei wirst du dann beim Einlösen im August ein Extra-Feld finden, wo du deinen Code eintragen kannst.

 

Was sollte ich noch wissen?

Ganz wichtig ist, dass der Gutschein-Code nur einmal verschickt werden kann. Also, wenn du ihn erhältst gut verwahren, solltest du ihn "verbummeln" gibt es keinen Rabatt... und das wäre echt schade.

 

So, und jetzt sag ich nur... Happy Shopping!!!

 

0 Kommentare

Do

02

Jun

2016

Neuer Monat, Katalog, Produkte, Gastgeber- und Demonstratoren-Vorteil

 

 

 

Zuerst das Wichtigste... Der neue Katalog ist da und wie kann man ihn in einem Wort beschreiben? Ja, kann man... SUCHTGEFAHR!!!

 

Zum Blättern entweder auf das Bild in Sidebar klicken oder hole dir deinen persönliches Exemplar ins Haus. Dafür gehst du einfach über den Kontaktbutton oben.

 

Und was gibt´s sonst noch Neues?

 

Gastgeberinnen aufgepasst

Im Juni gibt es ab einem Workshopumsatz von 350 € zusätzliche 35 € zum Einlösen für Gratisware. Du kannst mich gern für eine Party kontaktieren und wir verbringen gemeinsam ein paar kreative Stunden in geselliger Runde. Du hast ein besonderen Projektwunsch für deine Party? Kein Problem, sag mir einfach was du gern machen möchtest. Interesse?

Wenn nicht jetzt einsteigen, wann dann...?

Und noch ein tolles Angebot. Für Neueinsteiger gibt es das Starterset für 129 € mit Ware im von 175 €. Und als wenn das nicht schon super wäre, gibt es auch noch zwei Stempelset´s (egal zu welchem Preis) gratis dazu.

Du weißt nicht was du in dein Starterset packen sollst...?, dann ruf mich doch einfach an, ich berate dich gern oder du meldest dich direkt über den Link in der Sidebar an.

0 Kommentare

So

22

Mai

2016

Katalogparty am 29. Mai 2016

Heute genau in einer Woche geht´s los. Lass unser gemeinsam den neuen Katalog feiern. Wenn du willst, kannst du an dem Tag auch schon deine Bestellung da lassen, denn die erste Sammelbestellung geht pünktlich zum Katalogstart am 01.06.2016 auf die Reise.

0 Kommentare

Di

17

Mai

2016

Vivid Vases  ~ eine hab ich noch

Das sind die Karten von gestern. Wie schon angekündigt geisterte da noch eine Idee im Kopf die gestern noch raus musste.

Noch kurz was zum Stempel "Vivid Vases". Der Stempel besteht aus den Vasen und einem Spruch. Der Spruch "You´re a whole lot of wonderful" ist nett, aber ich kann nicht so viel damit anfangen. Deshalb habe ich den Spruch von den Vasen abgeschnitten und seitlich auf den Holzblock geklebt. So brauch ich den Spruch nicht abkleben oder genau aufpassen bevor ich die Farbe aus dem Stempelkissen aufnehme.

Unschwer zu erkennen habe ich hier die Vasen dicht an dicht (in Anthrazitgrau) aufgestempelt. Dann nochmal auf einem extra Stück Flüsterweiß und darüber dann mit der Folien-Technik Farbe aufgebracht.

Dazu nimmst du ein Stück Klarsichtfolie. Darauf malst du dann mit Markern deiner Wahl (ich habe die InColor´s 2016-1018 benutzt) oder du stupst die Farbe direkt aus dem Stempelkissen auf. Dann mit einer Sprühflasche Wasser aufsprühen. Die Farbe verläuft dann etwas, jetzt drehst du die Folie zügig um und drückst sie auf dein Stempelmotiv. Ein einmaliger und immer wieder faszinierender Farbabdruck entsteht. Probiere es mal aus, das macht richtig Spaß.

Im neuen Katalog gibt es eine Menge an neuen Framelits. Unter anderem auch eine tolle Quadrat-Kollektion. Darin sind viele verschiedene Größen mit glattem Rand oder den Mini-Wellen.

Mit den Quadraten (könnten aber auch Kreise oder Herzen oder ... sein) habe ich aus dem eingefärbten Motiv dann Teile der Blumenvasen ausgestanzt und genau deckend aufgeklebt.

Man könnte natürlich auch gezielt einzelne Vasen colorieren, aber ich finde den Effekt so ganz schön.

 

0 Kommentare

Mo

16

Mai

2016

Vivid Vases trifft InColor 2016-2018

Diejenigen die schon den neuen Katalog haben oder im Internet rumgestöbert haben, sind ja bestimmt schon über die neuen In Color Farben gestolpert.

Ich bin jedes Jahr auf´s neue gespannt, was da wohl kommt..., die Neuen gefallen mir wieder sehr gut und um sie so richtig schön in Szene zu setzen habe ich mir etwas überlegt.

Ich habe mir ganz bewusst den Stempel "Vivid Vases" gegriffen. Ein Stempel der es nicht in den neuen Katalog geschafft hat. Er steht bei mir schon ziemlich lange im Stempelschrank, aber leider ist er ein wenig untergegangen und ich habe nicht viel (bis gar nichts) damit gewerkelt. Bis heute..., da habe ich mich nämlich hingesetzt und dem guten Stück ganz viel Aufmerksamkeit geschenkt. In Verbindung mit den In Color 2016-2018 hat sich was altes und neues vereint. Was übrigens ganz besonders toll ist, ist das es den Stempel noch über die Auslaufliste gibt und er sogar um 25 % (auf 10,50 €) reduziert ist.

Guckt mal das ist alles vom Werkeltisch gefallen...

Bei dieser Karte habe ich mich mit der Farbe "Zarte Plaume" ausgetobt. Die Vasen sind schwarz embossed und dann mit den Markern und Wassertankpinsel ausgemalt. Als Blütenkopf je eine Blüte in der jeweiligen InColor-Farbe ausgestanzt und fertig. Die Ranke stammt aus dem Set "Timeless Textures".

Auf dieser Karte wird´s kunterbunt. Einfach die (Blumen-)Vasen auf Designerpapier stempeln. Dann die Vasen ausschneiden und auf das erneut gestempelte Motiv aufkleben. Hier sind die Blüten ganz pur mit den Markern ausgemalt. Das Papier ist NEU und gibt es im Block im Format 15,2 x 15,2 cm und heißt... wie passend, "Kunterbunt". Die Vasen habe ich, um einen Porzellan-Effekt zu erhalten noch mit "Crystal-Effects" bearbeitet. Dieses Produkt ist leider schon vergriffen, aber der ein oder andere hat bestimmt von euch zu Hause. Wenn nicht, es geht natürlich auch ohne...

Falls es euch aufgefallen ist, ich habe bei den beiden Karten ganz bewusst auf einen Spruch verzichtet, da ich nicht weiß für welchen Anlass ich die Karten verwenden werde.  

Bei dieser Karte habe ich das Motiv in Saharasand auf Aquarellpapier gestempelt und dann mit den Markern und Mischstift ausgemalt. Ihr wisst nicht was Mischstifte sind? Das sind Stifte mit einer Speziallösung (die aber nicht riecht). Damit gehst du zuerst über den auszumalenden Bereich. Ich arbeite mich immer in kleinen Bereichen über das ganze Motiv. Das heißt, mit dem Mischstift z. B. den Tulpenkopf ausmalen (wird nur ein wenig feucht), auf der einen Seite der Blüte ein wenig Farbe mit dem Marker auftragen und dann mit dem Mischstift weiter malen bzw.verwischen. Dadurch erzielst du die Hell-Dunkel-Bereiche, da wo es zu hell geworden ist, geht man nochmal mit dem Marker drüber. Das Ergebnis wirkt sehr aquarellig (schreibt man das so *grübel*). Ach ja, ganz wichtig, Mischstifte sind am besten auf Aquarell- oder Seidenglanzpapier zu verwenden.

 

Wenn du den Stempel noch haben möchtest dann melde dich gern bei mir... ich habe da grad noch eine Idee. Werde dann nochmal weitermachen und zeige euch morgen was dabei herausgekommen ist.

 

Schon mal kurz der Hinweis auf die Katalogparty am 29.05.2016, hier bei mir. Mehr dazu auch morgen.

 

Einen schönen Rest-Montag (hätte doch fast Sonntag geschrieben) *zwinker*,

 

bis morgen,

eure Tani

0 Kommentare

So

08

Mai

2016

Hallo Mama!

Gestern kam meine Vorbestellung aus dem neuen Jahreskatalog an. Mit dabei die neuen InColor Farben 2016-2018. Eine meiner Lieblingsfarben ist Flamingorot *iloveit*. Ich weiß das dieser Farbton auch meiner Mama gut gefällt und so war die Farbwahl zur Karte nicht schwer.

Die Aquarelltechnik ist ja schon lange einer meiner Favoriten und so war die Grundidee zur Karte sehr leicht.

Inklusive der Farbe seht ihr hier drei neue Produkte... *freu*.

Bevor ich die Farbe aufgebracht habe, habe ich das Seidenglanzpapier mit Ranken aus dem Stempelset "Auf den ersten Blick" in Transparent embossed. Ich mag diesen Effekt sehr.

 

Ich wünsche allen Mama´s einen schönen Tag. Lasst euch von euren Lieben verwöhnen. Meine Mama und ich beginnen den heutigen Tag mit einem gemeinsamen Frühstück. Zeit..., ist übrigens das kostbarste was man seiner Mama schenken kann.

 

Bis bald, eure

Tani

0 Kommentare

Mo

18

Apr

2016

Auslaufliste 2016 ~ los geht´s

Ohne viel Worte... hier ist Sie...

Ich biete noch heute die erste Sammelbestellung an. Wen du also zu den Schnellen gehörst, dann bitte bis 21.45 Uhr dein Wünsche per Mail, Telefon oder WhatsApp an mich. Um 22.00 Uhr geht die Bestellung spätestens raus.

 

P.S. Aufgrund der Verzögerung und Überlastung des Servers geht heute keine Bestellung mehr raus. Also, alles ganz entspannt morgen. Schickt mir eure Wünsche und ich melde mich dann bei euch.

 

 

Bis dann, eure

Tani

0 Kommentare

So

17

Apr

2016

Garten, Basteln und die leidige Technik

Fangen wir mit dem Thema Technik an..., die hat mir seit gestern (mal wieder) einen Strich durch meine Planung gemacht *grrrrrrr*. Ich wollte euch so einiges zeigen, aber meine Blog-Technik hatte was dagegen. Tja, warum es jetzt klappt?... ICH weiß es nicht!!!..., aber ich freu mich jetzt einfach das es wieder funktioniert.

Der gestrige Tag fing prima an. Das Wetter war gerade regenfrei und ich habe mich in mein "Küchenfenster-Beet" geworfen und es schick gemacht. Da habe ich mich schon die ganze Woche drauf gefreut. Zum Ende fing es leicht an zu tröpfeln... also wird das Rasen mähen lieber verschoben (so dachte ich da noch).

Also, schnell rein ein bissl frisch gemacht und mit meinem Mädchen-Gedeck (Pinky Donut und Milchkaffee *yammie*) an den Werkeltisch. Foto´s bearbeiten (hat geklappt), Blogbeiträge schreiben (siehe oben) und natürlich auch was werkeln. Auch hierauf habe ich mich die ganze Woche schon gefreut.

Da es mit dem Blog nicht so funktionierte und die Wolken tatsächlich die Sonne durchließen, habe ich mich kurzentschlossen wieder in den Garten begeben und Rasen gemäht, noch zwei Beete durchgekrautet und dann war ich aber auch durch... aber so richtig. Das Werkeln ist dann doch etwas auf der Strecke geblieben, dass habe ich heute ein wenig nachgeholt und zusätzlich meinen Ganzkörper-Muskelkater gepflegt *aua*. Ich bin echt nicht´s mehr gewohnt, dass muss sich unbedingt ändern. Freue mich schon auf Mittwoch, da gehe ich wieder zum Sport und ich bin mir sicher... der Rasen wird bei dem Wetter auch nicht lange auf sich warten lassen, bis er wieder gemäht werden will. 

Die geplanten Beiträge folgen dann die Tage und ich sag...

 

Gute Nacht, kommt alle gut in die nächste Woche,

eure Tani

 

0 Kommentare

So

17

Apr

2016

Die letzten Wochenangebote...

Die meisten von euch werden es schon mitbekommen haben..., aber nicht die 14 Produkte der letzten Wochen waren die letzten Wochenangebote, sondern diese hier...

Es lohnt sich in jedem Fall noch mal zu gucken, sind wirklich tolle Sachen dabei. 

Aufgrund des aller letzten Wochenangebotes biete ich eine zusätzliche Sammelbestellung an. Wenn du noch etwas haben möchtest dann melde dich bitte bis spätestens Dienstag 19.04.16 (ich würd mal sagen bis um 12 Uhr) bei mir.

Ach ja... und nochmal der Hinweis auf die InColor Farben 2014-2016. Stempelkissen, Farbkarton (DIN A4 oder 12x12"), Nachfüller, Bänder... alles fliegt raus.

 

Eure Tani

0 Kommentare

So

03

Apr

2016

Pocketfold-Karte #Nr2 ~ Taufe/Geburt

Heute zeige ich die Umsetzung der Pocketfold-Karte als Taufkarte. Wieder habe ich bewusst auf religiöse Motive verzichtet. So wie die Karte ist, könnte sie auch gut zur Geburt verwendet werden.

Das Stempelset "Zum Nachwuchs" (Art.-Nr. 140122) ist so herzallerliebst. Die kleinen Tierchen sind so niedlich... *seufz*

Damit auch völlig klar ist, wem die Karte gehört, habe ich den Namen vom kleinen Finn an den Luftballon gebammelt *grins*.

Die Tiere habe ich in weiß embossed und mit dem Wassertankpinsel ausgemalt.

 

Heute habe ich die Zeit genutzt um in alten Fotos zu wühlen. Schon Wahnsinn was einem da so alles in die Hände fällt *hihiii*.

Warum ich das gemacht habe hat mit der Planung eines Jahresprojektes zu tun. Einige wissen schon worum es geht und warten auf den Infoabend...

Ihr Lieben, ich steck sowas von mitten in der Planung und Mache..., es wird nun nicht mehr lange dauern.

 

 

Ich mach dann mal weiter,

bis dann eure,

Tani

0 Kommentare

Fr

01

Apr

2016

Pocketfold-Karten #Nr1 ~ Konfirmation

Zwei Konfirmationskarten waren gewünscht und da mir die Pocketfold-Karte gerade so gut gefällt und flux von der Hand geht (im Moment sind die Maße noch im Kopf abgespeichert ;o) sind diese Zwei entstanden. Einmal Mädchen... einmal Junge..., wobei ich mich bei Projekten für Jungen immer ein wenig schwer tu. Ich denke das geht nicht nur mir so...

 

Ich hatte eigentlich fest vor die Karten mit religiösen Motiven zu bestempeln. Ich habe da so kleine Stempel aus meinem alten Fundus, sind alle ganz hübsch, aber wie das immer so ist... beim Werkeln habe ich mich dann spontan um entschieden.

Den Schmetti habe ich noch mit meinem Wink of Stella Stift beglitzert. Ich liebe diesen Stift. Zurzeit ist er in Clear und Gold im Frühjahr-Sommer-Katalog zu bekommen. Ich hoffe so sehr, für uns alle, dass dieses Produkt es in den neuen "großen" schafft. Willst du aber auf Nummer sicher gehen, dann bestell ihn lieber noch vor dem 31.05.16.

 

Außerdem möchte ich euch noch kurz auf die Nachfüller für die InColor 2014-2016 erinnern, die uns dieses Jahr verlassen werden. Wenn erstmal die Auslaufliste erscheint, sind dies meist die ersten Produkte die vergriffen sind... und das ist echt ärgerlich, ich spreche da aus Erfahrung.

Auch wenn du jetzt denkst, ...ach brauche ich nicht, ich habe ja gar kein Stempelkissen in dieser Farbe. Die Nachfüller sind echt toll und man kann damit nicht nur die Kissen auffrischen... nee, nee, nee auch die witzige Rasierschaum-Technik ist damit möglich oder man macht sich auf die schnelle ein Stempelkissen selbst. Du weißt nicht wie das geht, na dann schau die Tage mal wieder rein. Ich zeig es dir.

 

So, ich werde jetzt noch eine Taufkarte werkeln... und ratet mal nach in welcher Version? *zwinker*

 

Bis bald, eure

Tani

0 Kommentare

Di

29

Mär

2016

Anleitung Pocketfold Karte

Obwohl hier auf meinem Blog es in den letzten Wochen sehr ruhig war, ist es auf bzw. an meinem Werkeltisch natürlich alles andere als ruhig gewesen.

So gab es einen Workshop bei dem sich die liebe Carola eine sogenannte "Pocketfold Karte" als Projekt gewünscht hat. Im Netz habe ich keine wirkliche Anleitung gefunden, deshalb mal ein bissl das Hirn aktiviert und sich die Maße selbst ausgetüffelt. Und da es ja reicht, wenn sich EINE Gedanken gemacht hat, hier nun die Maße für euch...

Sorry, dass die nächsten zwei Bilder so unscharf sind... keine Ahnung war da mal wieder los war. Nicht schön, aber man kann alles erkennen.


Die Tasche bekommt ihre "Spitze" nach innen (Punkt von der Mitte 2 cm nach innen setzen, s. die rechte Seite) und die Lasche wird geschnitten wie ein Umschlagverschluss (links und rechts 2 cm einen Punkt setzen und zur Mitte hin wegschneiden). Das fertige Teil, denk ich, spricht für sich.

Und damit ihr wisst wie das am Ende aussehen soll, hier noch ein paar Beispiele. Die Karte ist übrigens perfekt für Gutscheine, Theater-/Kinokarten, Geldgeschenke etc.

Die Hi-Karte ist aus einem kompletten Cardstock Bogen gewerkelt, also im Maß von
21 x 29,7 cm. Auch schön, sieht fertig so ein bissl wie ne Clutch aus.

 

So, ich hoffe, dass euch die Anleitung gefällt.

Links seht ihr noch eine andere Variante, die Maße dafür bekommt ihr auch noch. Wobei mir persönlich die obige ein wenig besser gefällt.

 

Bis dann, eure

Tani

0 Kommentare

So

27

Mär

2016

Minianleitung Mister Egg!

Auch wenn ein wenig kurzfristig, aber vielleicht braucht ihr ja noch ein Blitzidee für euer Osteressen oder Kaffee morgen. Wobei ich finde man kann Mister Egg auch außerhalb der Osterzeit gut als kleinen Willkommensgruß für liebe Gäste hinstellen.

Was wohl jedem klar ist... Mister Egg ist hartgekocht!...ich schreib´s mal lieber nochmal kurz, nicht das jemand einfach nur ein Ei aus dem Kühlschrank nimmt und dann gibt´s am Tisch ein kleines Malheur *ups*.

Guckt mal... passen die drei nicht super zu den Mini-Muffins? Ich glaube Dr. Oetker und Stampin´Up! verwenden das selbe Papier *grins*.

 

Macht´s gut,

Tani

0 Kommentare

So

27

Mär

2016

Frohe Ostern!

Frohe und geruhsame Ostertage wünschen "Mister Egg" und ich Euch.

Da mein Blog so lange nichts zu futtern bekommen hat, dachte ich mir, dass diejenigen die mich an Ostern beSUCHEN kommen unbedingt etwas finden müssen. Und damit melde ich mich zurück. Ich hoffe es selbst so sehr, dass ich nun wieder mehr Zeit finde euch mit (fast) täglichen Beiträgen die tolle Stampin´Up!-Welt in der ich nun schon im fünften Jahr wandeln darf zu zeigen.

Fünf Jahre, was für eine Zeit. Eine bis hierher wirklich nur schöne Zeit. Ich habe meinen Einstieg als Demonstratorin bis heute nicht eine Sekunde bereut... eher noch, dass ich nicht schon früher damit begonnen habe.

Noch bis zum 31.01.16 kann man mit einem mega tollen Vorteil selbst einsteigen (du zahlst 129 € für dein Starterset und bekommst Produkte im Wert von 220 € dafür!!!). Solltest du eventuell schon mal kurz den Gedanken gehabt haben und ihn gleich wieder verworfen haben, dann kannst du dich gern mit mir in Verbindung setzen und ich beantworte dir all deine Fragen, die jeder von uns zu Beginn hatte. Bei mir überwog die Skepsis und auch ein bissl Angst war dabei..., aber das war sowas von unbegründet. Jeder muss und macht seine Erfahrungen natürlich selbst, aber ich bin gern bereit dich am Anfang ein Stück zu begleiten.

Eines kurz noch, mein 5. SU-Geburtstag werde ich natürlich gebührend mit euch feiern..., ein Blog-Candy ist ja sowas von überfällig, oder was meint ihr?! Lasst euch also überraschen ;o).

 

Bis ganz bald,

eure Tani

0 Kommentare

Fr

15

Jan

2016

Sale-a-Bration-Zeit... schöne Zeit!

Hallo Leute, hallo Blog-Welt... ich bin´s.

Ganz ganz ehrlich mich plagt schon mein schlechtes Gewissen ein wenig, dass ich meinen Blog so lange nicht mit Neuigkeiten gefüttert habe *schäm*zwinker*.

Aber nun bin ich wieder da. Was ist alles in der Zwischenzeit passiert? Schon recht viel... ein Kreativtag, viel Arbeit hier und da, Weihnachten, der Jahreswechsel und Urlaub. Um die Feiertage hatte ich Urlaub von meinem Erstjob, aber auch intensiven kreativen Urlaub. Ist mal gut seinen Kopf freizumachen. Ich habe trotzdem die tollen neuen Produkte bei mir rumlagen nicht einen Handschlag am Werkeltisch gemacht und mir über nichts Gedanken gemacht oder Planungen angestellt... und das war richtig schön.

Die letzte Woche ging es mir gesundheitlich nicht so gut und zur Ablenkung waren dann die neuen Stempel, Stanzen, Papiere und noch so allerlei genau das richtige.

So, jetzt noch mal ein kurzer Blick in den Karton durch den ich mich die letzten Tage gebastelt haben...

Und jetzt noch ein kleiner Blick auf die morgigen Goodies...

Habt ihr im neuen Katalog (Seite 17) schon das super schöne Glitzerpapier in Kirschblüte entdeckt?... es ist so so hübsch!

Mädels, ich freue mich auf euch..., das wird ein schöner Tag morgen.

 

Bis bald, Ihr Lieben

eure Tani

0 Kommentare

Do

10

Dez

2015

Jahresausverkauf bei Stampin´Up! ~ bis zu 60 % sparen

Oh wie schön, da werden wir von Stampin´Up! so kurz vor Weihnachten noch mit tollen Sparangeboten überrascht.

Satte Rabatte von bis zu 60 % warten auf eure Entdeckung.

Die mittlerweile liebgewonnen Kategorie "Clearance Rack“ ist zurzeit in „Year-End Sale“ umbenannt worden.

Um jetzt zu den tollen Weihnachts-Angeboten zu gelangen klick auf das Ausverkauf-Bild. Wenn ihr etwas findet, dann schreibt mir eine Mail oder ruft mich einfach an.

Viel Spaß beim Stöbern...


0 Kommentare

Di

01

Dez

2015

Weihnachtszauber 2015 ~ Kleiner Blick zurück ~ Teil 2

Weiter geht´s...

Nun kommen wir zu den Projekten die ich für das Wochenende vorbereitet hatte.

Die Mädels haben alle super durchgehalten, wobei man nach so einem Wochenende schon von einem Bastel-Marathon reden kann. Bis auf die Weihnachtskarten wurde aber von jedem alles geschafft.

Ich hatte mir überlegt, da der Workshop ja Weihnachtszauber die Projekte winter-/weihnachtlich vorzubereiten. Ein bissl Weihnachts-Deko musste natürlich auch sein. Für die Farbkombi habe ich mich von einer Serviette inspirieren lassen, die mir vor einiger Zeit per Zufall in die Hände gefallen war. 

 

Als ich die Serviette sah, hatte ich sofort die Farben Taupe, Savanne, Schiefergrau, Bermudablau und Kirschblüte im Kopf. Geht euch das auch so..., man sieht etwas und denkt sofort in/an Stampin Up-Farben.

Auf den ersten Blick keine Weihnachts-Farben, aber dann vielen mir farblich genau passende Weihnachtskugeln in die Hände und tja, da waren es auf einmal doch Weihnachts-Farben.

Ich find´ die Kombi schick...

Hier nochmal ein kleiner Blick auf meine vorbereiteten Projekte...

... und gleich danach das was die Mädels daraus gemacht haben.

Falls ihr euch wundert, dass bei den Swaps es noch sechs Teilnehmer waren...?!, die Erklärung... meine liebe Angelika musste leider ganz kurzfristig den Workshop absagen. Aber wie bereits besprochen wird sie ein Einzel-Crash-Workshop bekommen, ich freu mich drauf.

Ihr Lieben, da ich mich hier zurzeit echt mit der Technik enorm rumquäle, beende ich den 2. Teil des Berichts erstmal. Ich muss mich vorerst unbedingt darum kümmern, dass ich nicht jedes mal soviel Zeit für die Bearbeitung der Bilder benötige.

Ich werde (ich hoffe wirklich ganz ganz zeitnah) aber auf jeden Fall nochmal genauer auf das Leporello-Album in der Blechdose eingehen und natürlich auch auf die besondere Gestaltung des Deckels.

Danke... für eure Geduld und hoffentlich Verständnis.


Bis ganz bald, eure

Tani

0 Kommentare

So

29

Nov

2015

Allen einen schönen 1. Advent!

Ich wünsche euch allen und euren Lieben einen schönen 1. Advent. Macht euch trotz oder gerade wegen des Schmuddel-Wetters da draußen einen kuscheligen Sonntag.

Kennt ihr schon diesen kleinen Weihnachtsfilm? Ich finde ihn so so schön...

Ich werde dann mal weitermachen. Für den Kollegen-Wichtel-Kalender muss ich noch was fertig machen, dann noch ein kleine Karte zum 30. meiner Cousine, noch eine andere Kleinigkeit und dann geht´s in Runde 2 mit dem Kampf meines Bildbearbeitungsprogramms..., ich hoffe ich kann mich heute nochmal melden, wenn nicht auf jeden Fall morgen *daumendrücken*.


Gruß und Kuss, eure

Tani

0 Kommentare

Sa

28

Nov

2015

Weihnachtszauber 2015 ~ Kleiner Blick zurück ~ Teil 1

Heute möchte ich gern mit euch einen kleinen Blick zurück... zurück zum letzten Wochenende machen. Drei Tage hintereinander drehte sich hier alles nur um kreativen Spaß am gemeinsamen Werkeln schöner Projekte.

Da mich vorletzte Woche ein heftiger Hexenschuss und komplett verkrampfter Rücken vollends aus der Spur geworfen hat, stand der Workshop-Start bis zuletzt mit einem großem Fragezeichen. Aber Dank meines Lieblingsmenschen und der großen Unterstützung meiner Mama konnte ich dann doch alles gut über die Bühne bringen. Die Projekte waren ja bereits soweit vorbereitet und der Rest klappte dann (meinerseits) zwar extrem langsam, aber die Bewegung tat dann auch wieder gut und so hieß es... was erledigen - ausruhen - kurz was machen - ausruhen - wieder ne Kleinigkeit fertig kriegen und wieder ... genau... ausruhen.

So sah es hier über einige Wochen auf meinem Werkeltisch aus...


Wenn ich das Foto so sehe, sieht es gar nicht so chaotisch aus, wie ich es empfunden habe... komisch..., aber ich hätte vielleicht mal den ganzen 12 Personen Tisch fotografieren sollen, denn der war komplett von mir belegt. Nur mein Lieblingsmensch hat sich seinen "Arbeitsbereich" regelmäßig freigeschaufelt *g*.

Den ersten Tag haben wir mit einem gemeinsamen Abendbrot begonnen. Meine Mama hat sich mit den super leckeren Canapés wieder mal selbst übertroffen.

Auch Swaps (Tauschprojekte) waren mit von der Partie... Ingrid hat ein süßes Kerzenglas mit Spitze bearbeitet, von Lisa gab´s Badesalz, von Anika eine kleine Tasse heiße Schokolade, von Iris ein hübsches Windlicht aus Vellum, von Angelika einen wunderschönen Weihnachtsstern (Anleitung hierzu folgt noch) und von Carola ein so so leckeres Lemon Curd und dies hatte ich mir überlegt...

Ich habe aus Vellum und den "Thinlits Zierschachtel für Andenken" eine kleine weihnachtliche Lampe gewerkelt. Das Vellum habe ich mit kleinen Flocken in weiß embossed. Durch die "Edgelits Formen Schlittenfahrt" die ich von innen eingeklebt habe, ist eine winterliche Landschaft entstanden. Das tolle ist das elektrische Teelicht darin. Um es einzuschalten braucht man nicht wie sonst einen kleinen Schalter umlegen und somit die Schachtel immer wieder auf und zu machen... Nein, hier ist ein Teelicht drin bzw. am Boden festgeklebt, was sich durch einen kleinen Schüttler an und wieder aus machen lässt. Du bekommst diese echt tollen Dinger bei meinem Lieblings-Schweden *freu*.

Und jetzt die tollen Swaps meiner Mädels...

Kennt ihr Lemon Curd? Also, ich hatte wohl schon mal was davon gehört, aber es noch nie probiert. Nun hat die liebe Carola uns dies als Swap mitgebracht und ich bin ohne Übertreibung zurzeit davon abhängig. Es ist so so lecker. Am liebsten esse ich es auf warmen Toast mit Frischkäse oder man mache mir und meinem Lieblingsmenschen aus Vanilleeis ruckzuck ein leckeres Zitroneneis *yammie*. In meinem Glas ist nicht mehr viel drin, wie gut das ich heute das Rezept bekommen habe und ihr natürlich auch bald *zwinker*.

Es ist echt unglaublich wie lange ich jetzt an diesem Bericht gesessen habe... Bildbearbeitung spinnt rum und auch mein Blog meldet sich regelmäßig ab... es ist so nervig, wenn die Technik nicht so will wie ich.

Deshalb gibt es jetzt nur noch einen kleinen Blick auf die Projekte.

Was die Mädels daraus gemacht haben, dass zeige ich euch im nächsten Bericht...,


bis dann, macht´s gut Ihr Lieben,

eure Tani

0 Kommentare